Startseite
    Bilder
    Alltag
    Wohnaccessoires
    Meine Arbeiten
    Zwergenbilder
    Briefkarten
    Postkarten
    Dinkelmäuse
  Über...
  Archiv
  Datenschutzerklärung
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Mein Onlineshop bei Dawanda
   Linchen´s Blog
   Das Seifenland

http://myblog.de/nordmaus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tomatengemüse mit Pute

Igitt, Igitt, Igitt.

Das hat aber auch ekelig geschmeckt!!!!!

Leider hat meine Mama nicht kapiert das ich das nicht mag, da hab ich mich erst mal schlafend gestellt, bis sie es endlich aufgegeben hat.

Da hab ich mich doch fast selber vergageiert, weil sie dann meinte sie könnte mich in`s Bett legen.

Das wollte ich aber nicht, ruck zuck war ich wieder fit, ha da hab ich ja nochmal richtig glück gehabt. Bin sowieso viel lieber mit meinem Auto unterwegs.

SO hab jetzt keine Zeit mehr, muß erstmal sehen was ich noch so anstellen kann.

Viele liebe Grüße euer Finn

28.8.07 23:26


Klopapierverstecker Modell Fakir

Klopapierverstecker für  " LETZTEROLLEBESCHEIDSAGEMUFFEL " UND  "DAFÜRFÜHLICHMICHNICHTZUSTÄNDIGFAMILIENMITGLIEDER"

 

Die gibt es ja bekanntlich in jedem Haushalt.

 

Ich bin ja mittlerweile der Meinung das das Klopapier nur erfunden worden ist um darauf zu warten wie ich in gebückter Haltung versuche die nächste Schublade im Bad zu erreichen, wo eigentlich ( betonung liegt auf eigentlich ) die Papiertaschentücher gelagert sind, um festzustellen das bei uns im Haushalt wohl auch ein Haufen "LETZTEPAPIERTASCHENTÜCHERSAGMUFFEL" leben.

Und immer gerade dann wenn der letzte der noch zu Hause war  die Tür hinter sich in`s Schloß hat fallen lassen.

KLASSE

Eure "INGUTERHOFFNUNGDASESHILFT" Anke

24.8.07 14:51


Traurig, sauer oder wütend ?????

Ich weiß gar nicht was ich davon sein soll !!!!!!!!!

Eigentlich ist es ein schönes Ereignis wenn eine Familie wächst und sich ein neues kleines Leben anmeldet. So ist es jedenfalls bei uns unseren dazugehörigen Familien, Freunden und Bekannten.

Unsere Tochter und ihr Freund bekommen Nachwuchs und wir freuen uns riesig auf ein neues Familienmitglied, leider gibt es da aber auch (Un) Menschen in ihrem Umfeld die, aus welchen Gründen auch immer, den Beiden ihr Glück nicht gönnen.

Seit die Zwei sich gefunden haben wettert sie gegen meine Tochter an, egal was sie tut oder auch nicht tut. Passt ihr die Nase nicht, hat sie die falsche Konfektionsgröße oder einfach nur weil sie die Schuhe an den Füßen trägt ?

Ständig mischt sie sich in das Leben der Menschen in ihrer Umgebung ein und meint alle müßten sich so verhalten wie sie es gerne hätte. Und wehe die machen das dann nicht so wie sie will. Einfach nur furchtbar solche Menschen. Immerwieder Beschimpfungen, Beleidigungen und ständiges Einmischen mußten die Beiden über sich ergehen lassen.

Die Mitteilung über  die Schwangerschaft kommentierte sie mit den Worten ;  "Bei jedem anderen hätte ich mich gefreut " . " Zur Hochzeit komme nicht " . " Das Urenkel möchte ich auch nie sehen ".

Selber nochmal Mutter eines 8 Monate alten Zwerges fehlen einem da fast die Worte. Ich bin entsetzt und schockiert. Einerseits ist es ganz gut das sie sich zur geplanten Hochzeit schon selber ausgeladen hat, andererseits wäre mir das unter den Umständen ein Vergnügen gewesen das persönlich zu tun. Außerdem hat sie es auch garnicht verdient, das kleine zarte Kinderhände irgentwann mal nach ihe greifen und Oma zu ihr sagen. Soviel dazu, das sie das Urenkel nie sehen möchte.

Wir jedenfalls haben unseren zukünftigen Schwiegersohn ins Herz geschlossen und werden die junge Familie mit all unseren Kräften unterstützen.  

Mein Liebes Kind, wisch die Tränen die du wegen dieser alten, vebitterten Querulantin vergossen hast , weg. Schaut in die Zukunft und freut euch auf euren kleinen Zweg, es gibt genügend Menschen die sich mit euch freuen.

Liebe Grüße von einer werdenden Oma

Anke

23.8.07 08:39


Es wird

Langsam aber sicher kann man schon erkennen was es werden soll.

Ach ja, es wird eine Tasche wenn es fertig ist, mir fehlt nurnoch der Stoff für die Träger da muß ich erst mal mein Lager durchforsten um den passenden zu finden.

Leider hatte ich die letzten Tage wenig Zeit was zu tun, weil der kleine Zwerg nicht so gut drauf ist. Im Moment jammert er viel und hat nachts um 2 uhr ausgeschlafen, meint er jedenfalls. Ich bin da anderer Meinung und oft dauert es dann wieder eine ganze Zeit bis er dann doch weiterschläft, dann bin ich aber wach.

Viele verschlafene Grüße

Anke

19.8.07 09:35


Mich hat das Filzfieber erwischt

Zu Zeit bin ich total im Filzfieber, wußte gar nicht das man da so kreativ damit arbeiten kann.

Eigentlich wollte ich das ja nur mal ausprobieren und so habe gestern Abend losgelegt und konnte mich nicht mehr davon trennen. Dementsprechend spät bin ich dann auch erst in`s Bett gegangen weil ich die Zeit total vergessen habe.

Heute mache ich bestimmt weiter, meinen Arbeitsplatz verleg ich aber nach draußen, da kann man es besser aushalten.

Läd doch richtig zum verweilen ein oder ?

So jetzt zeig ich euch auch noch das noch nicht fertige Teil und dann mach ich mal weiter.

Das zweite Bild ist zwar nicht so pralle geworden aber ich hoffe ihr könnt trotzdem was erkennen.

Sonnige Grüße aus dem Norden

Anke

14.8.07 11:11


Meine Tochter

und ihr Freund sind gestern aus dem Urlaub zurückgekommen

Schön das sie wieder da sind die Zwei äh sorry die Drei meine ich natürlich, ich werde ja Oma. Da muß ich mich auch erst noch dran gewöhnen, aber ich freu mich riesig.

Unteranderem war sie auch bei meiner Spi-Freundin(ha,ha Linchen und hat mir ein Paket mit gebracht. Lauter tolle Duftöle, Filznadeln und ganz viel Märchenwolle.

Bei mir zu Hause richt es jetzt genauso gut wie bei Linchen wenn man die Haustür reinkommt.

So viele tolle Farben, ich liebe Farben. Nachdem ich mich dann heute Mittag über das Paket hergemacht habe war ich natürlich auch ganz heiß drauf anzufangen. Ich hätte lieber warten sollen bis ich wiklich Zeit habe und Ruhe. Das Ergebnis seht ihr auf dem nächsten Bild.

Nein das ist keine Fotomontage, sondern die blutige (im wahrsten Sinne des Wortes) Realität. Ich muß wohl abgelenkt gewesen sein, sonst wäre das nicht passiert mit den vielen Nadeln in meinem Daumen.

Das tut aber auch weh sag ich euch, hat richtig heftig geblutet.

Den dicken Lederarbeitshandschuh hab ich mir leider erst hinterher bei meinem Mann aus der Werkstatt gemopst und wird in Zukunft mein ständiger Begleiter sein wenn ich filze.

Verfilzte Grüße an alle

Anke

9.8.07 23:04


Blogwetter

Wenn ich so rausschaue ist so richtiges Blogwetter, da geht man nur vor die Tür wenn man muß. Naja mal sehen ob das heute noch besser wird, ist ja noch früh.

Bisdahin zeige ich euch noch einige Bilder die ich gemalt habe

Mit Ölkreide gemalt

 

Mit Pastellkreide gemalt

 

Auch mit Pastellkreide

 

Ebenfalls Pastellkreide

 

Das nicht, das ist mit Acrylfarben gemalt und hängt zur Zeit bei uns im Wohnzimmer.

Im Moment sind das meine Lieblingsfarben, bin wohl irgentwie auf dem Rot/Orange/Gelb Trip, Grün find ich auch total klasse.

Jetzt muß ich erstmal aufhören, mein Zwerg meldet sich zu Wort und bevor der mir Unfug anstellt werd ich ihn lieber ein bisschen beschäftigen und mit ihm rumknuddeln.

Bis dann.......

Anke

 

 

 

 

 

 

 

9.8.07 08:23


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung